Silizium, geätzt

            Silizium, geätzt Zurück
 Oberfläche einer Solarzelle für eine besondere Anwendung. Durch das Anätzen der Oberfläche wurden die 111-Flächen des Silizium-Einkristalls freigelegt. Der Wirkungsgrad dieser Solarzelle ist infolge dieser Oberflächenmorphologie weniger ausgeprägt vom Lichteinfallwinkel abhängig.